Advertisements

Home » Posts tagged 'Peter Liebers'

Tag Archives: Peter Liebers

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 494 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Russische Meisterschaften 19. Dezember 2018 – 23. Dezember 2018 Saransk, Mordwinien, Russland
  • Japanische Meisterschaft 20. Dezember 2018 – 24. Dezember 2018 Osaka
  • Deutschen Meisterschaften im Eiskunstlaufen 2019 22. Dezember 2018 – 23. Dezember 2018 Eissporthalle Stuttgart, Keßlerweg 8, 70597 Stuttgart
  • Chinesische Meisterschaft 27. Dezember 2018 – 30. Dezember 2018 Harbin, Heilongjiang, China
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Dezember 2018 – 4. Januar 2019 Perm, Region Perm, Russland

Europameisterschaft 2018: Liebers nicht am Start

Peter Liebers hat sich kurzfristig aus der Europameisterschaft 2018 zurückgezogen. Grund ist eine alte und nun wieder aufgebrochene Knieverletzung. Liebers Karriere ist damit beendet. Sein letzter Wettkampf war die Deutsche Meisterschaft im Dezember.

Advertisements

Peter Liebers vor Comeback

Der mehrfache deutsche Meister Peter Liebers steht vor seinem Comeback. Nach seiner Hüftoperation im Frühjahr, will er seinen ersten Wettkampf vom 30.11. bis 04.12. bei der NRW-Trophy bestreiten und anschließend an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen.

Liebers beginnt wieder mit dem Training

Der fünfmalige Deutsche Meister Peter Liebers beginnt wieder mit dem Training. „Ich bin schmerzfrei, muss aber erst wieder die Muskeln und die Kondition für eine Kür aufbauen. Eine Hüftoperation ist eine andere Liga“, sagte der 28-jährige dem Focus. Wann der Berliner wieder in den Wettkampfbetrieb einsteigt ist noch offen. Derzeit ist er noch unsicher, ob er es bis zu den deutschen Titelkämpfen schaffen wird. Langfristig peilt er aber die olympischen Spiele 2018 an. Liebers wurde vor sechs Monaten an der Hüfte operiert.

Operation bei Peter Liebers

Peter Liebers muss nun doch operiert werden. Eine langwierige Hüftverletzung, die ihn bereits die gesamte Saison plagt, macht einen athroskopischen Eingriff notwendig. Nach der OP muss Liebers sechs Wochen pausieren und verpasst damit auch die Weltmeisterschaft Ende März in Boston. Dort wird nun nur Franz Streubel die DEU vertreten.

Saisonende für Peter Liebers

Die Saison für Peter Liebers ist zu Ende, bevor sie für ihn überhaupt begonnen hatte. Nach dem er bereits seine beiden Grand Prix Starts und die DM verletzungsbedingt absagen musste, kam heute die Absage der kompletten Saison. Wie die dpa meldet, verhindert eine hartnäckige Hüftverletzung alle Starts. Am Montag soll ein Hüftspezialist entscheiden , ob eine OP nötig ist.  „Er hat nach wie vor Beschwerden beim Axel, bei einer weiteren Belastung werden sie größer. Das hat keinen Sinn. Das Leid für Peter ist groß“, schildert Trainerin Viola Striegler den Zustand ihres Schützlings.

Deutsche Meisterschaft 2015: Peter Liebers sagt ab

Eine hartnäckige Adduktorenzerrung verhindert weiterhin die Starts von Peter Liebers. Der Berliner musste nach seinen beiden geplanten Grand Prix Starts nun auch die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften absagen.

Rostelecom Cup ISU Grand Prix of Figure Skating 2015: Absage von Liebers

Der mehrfache Deutsche Meister Peter Liebers wird nach dem Cup of China nun auch den Cup of Russia verpassen. Liebers hatte bereits während des Trainings der letzten Tage Probleme mit seiner alten Verletzung. Ein letzter Test heute morgen, bei dem er nicht in Lage war seine Sprünge auszuführen, verlief negativ. Daraufhin zog er seine Meldung zurück.

Liebers sagt Grand-Prix-Start ab

Peter LIebers muss seinen geplanten Start beim Skate Canada in zwei Wochen absagen. Grund ist eine Adduktorenverletzung, die ihn schon einige Zeit beschäftigt. Wer seinen Startplatz einnimmt, ist noch offen.
Damit sind nun Mari Vartmann / Ruben Blommaert die einzigen deutschen Teilnehmer an dieser Wettbewerbsserie. Sie nehmen am Cup of China teil.

Grand-Prix-Serie: Nur Liebers ist dabei

An der Grand-Prix-Serie der Eiskunstläufer wird aus den Reihen der DEU nur Peter Liebers teilnehmen. Der Berliner wird beim Skate Canada und dem Cup of Russia starten. Alle anderen deutschen Läufer sammelten zu wenige Punkte, oder haben ihre Laufbahn beendet.

Dafür dürfen sich die Eiskunstlauffans auf das Comeback vieler Spitzenläufer freuen. So starten bei den Grand-Prix-Wettbewerbe unter anderem Mao Asada, Patrick Chan und Tatiana Volosozhar / Maxim Trankov.

Peter Liebers wurde Vater

Der mehrmalige deutsche Meister im Eiskunstlaufen Peter Liebers ist heute Vater geworden. Wie der 27-jährige mitteilte kam sein Sohn Emil in Mannheim zur Welt. Liebers ist mit der ehemaligen Eiskunstläuferin Denise Zimmermann verheiratet. Der jungen Familie alles Gute.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 20. Dezember 2018 um 19:30 – 20:00 ORF Sport Plus
  • Menschen 2018 - mit Aliona Savchenko / Bruno Massot 20. Dezember 2018 um 22:15 – 0:45 ZDF
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 21. Dezember 2018 um 8:30 – 9:00 ORF Sport Plus
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 21. Dezember 2018 um 23:30 – 0:00 ORF Sport Plus
  • Eisgala Ingolstadt 23. Dezember 2018 um 15:10 – 15:30 ARD
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 23. Dezember 2018 um 15:50 – 16:20 ORF Sport Plus
  • Olympische Spiele: Die Anatomie des Sports - Eiskunstlauf 24. Dezember 2018 um 8:30 – 9:00 Eurosport 1
  • Eisgala in Ingolstadt 25. Dezember 2018 um 17:10 – 18:35 One
  • Art on Ice 2018 25. Dezember 2018 um 18:20 – 20:05 SRF 2
  • Olympische Spiele: Die Anatomie des Sports - Eiskunstlauf 27. Dezember 2018 um 15:00 – 15:30 Eurosport 1

Blogstatistik

  • 1.765.319 Besucher seit dem 16.10.13

Archive