Advertisements

Home » Posts tagged 'Satoko Miyahara'

Tag Archives: Satoko Miyahara

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 472 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Ondrej Nepela Ice Rink, Odbojárov 9, 831 04 Bratislava
  • ISU Junior Grand Prix of FigureSkating – Cup of Austria 29. August 2018 – 1. September 2018 Keine Sorgen Eisarena, Untere Donaulände 11, 4020 Linz, Österreich
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 5. September 2018 – 8. September 2018 Žalgirio Arena, Karaliaus Mindaugo pr. 50, Kaunas 44334, Litauen
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 12. September 2018 – 15. September 2018 Minoru Arenas, 7551 Minoru Gate, Richmond, BC V6Y 1R8, Kanada

Kurzmeldungen vom 25.05.18

Satoko Miyahara (JAP) wurde von ihrer Heimatstadt Takatsuki für ihre besonderen Verdienste geehrt. Außerdem will sie offenbar ihre Sprünge neu aufbauen: „Ich möchte alle Sprünge von Grund auf neu trainieren „, sagte sie bei der Übergabe der Auszeichnung.

Artur Dmitriev (RUS) könnte schon in dieser Saison einen vierfachen Axel in einem Wettbewerb zeigen. „Ja, wir planen, den vierfachen Axel zu entwickeln, wir werden es versuchen. Aber da es in der neuen Saison wichtig ist, alles tadellos und sauber zu machen, schauen wir uns die Situation an. Aber wir werden es trotzdem versuchen. Er funktionierte im Training. Es war nicht so oft wie wir es möchten. Wir müssen das alles weiter verfeinern.“

Adam Rippon (USA) schwankt noch zwischen Karriereende und Fortsetzung seiner Laufbahn: „Nach den Olympischen Spielen war keine Zeit um mit dem Trainer zu sprechen. Sobald sich alles beruhigt hat und ich die Chance habe nach Hause zu gehen und mit Rafael Arutunian zu sprechen, werde ich die beste Lösung finden.“

Advertisements
Werbeanzeigen

ISU Senior Grand Prix of Figure Skating Final 2017: Medvedeva sagt ab – Miyahara startet

[ratings]

 

Wegen einen Knöchelverletzung musste Evgenia Medvedeva (RUS) ihre Teilnahme am GP-Finale in Nagoya in der nächsten Woche absagen. Für sie wird die Japanerin Satoko Miyahara starten.

Miyahara mit Verletzungsproblemen

[ratings]

 

Satoko Miyahara (JAP) muss ihren Saisoneinstand verschieben. Die Vizeweltmeisterin von 2015 laboriert weiter an den Folgen eines Ermüdungsbruch in der linken Hüfte, den sie sich Anfang Februar zugezogen hatte. Sie wird daher nicht, wie ursprünglich geplant, an der Finlandia-Trophy Anfang Oktober teilnehmen, sondern ihrer ersten Start erst bei der NHK-Trophy vom 10. bis zum 12. November in Osaka absolvieren.
Miyahara hatte sich zwar kontinuierlich erholt und lief im Juli bereits bei einer Eisshow, musste aber eine weitere Show im August, genau wie ein geplantes öffentliches Training, absagen..

Miyahara zurück auf dem Eis

[ratings]

 

Ein rundes halbes Jahr nach ihrem Ermüdungsbruch in der linken Hüfte, ist die Vizeweltmeisterin von 2015 Satoko Miyahara (JAP) wieder auf das Eis zurückgekehrt. Sie trat in Osaka in einer Eisshow auf. „Mir zitterten die Beine, aber ich bin glücklich“, sagte Miyahara hinterher. Einen kleinen Eindruck von ihrem Auftritt gibt es hier. 

Miyahara zurück im Training

[ratings]

 

Satoko Miyahara
Satoko Miyahara
Foto: K.H.Krebs

Noch im Mai wird die Vizeweltmeisterin von 2015 Satoko Miyahara wieder mit dem Training beginnen. Ein Ermüdungsbruch in der linken Hüfte hatte ihre Saison zu Beginn des Jahres frühzeitig beendet.

World Figure Skating Championships 2017: Miyahara nicht dabei

[ratings]

 

Satoko Miyahara wird die World Figure Skating Championships 2017 nun doch verpassen. Wie der japanische Verband mitteilte, hat die Vizeweltmeisterin von 2015 die Folgen ihres Ermüdungsbruchs in der Hüfte noch nicht überstanden. Ihren Platz wird wahrscheinlich Rika Hongo einnehmen.

Miyahara zurück im Training

Satoko Miyahara (JAP) befindet sich nach ihrem Ermüdungsbruch der Hüfte wieder im Training. Ihrem Start bei der WM Ende März soll nichts im Wege stehen. Sie hatte zuletzt verletzungsbedingt die Four Continents und die Asian Games verpasst.

Four Continents Figure Skating Championships 2017: Miyahara verletzt

Satoko Miyahara
Satoko Miyahara
Foto: K.H.Krebs

Die Zweitplatzierte des Grand-Prix-Finales 2016 Satoko Miyahara (JAP) ist verletzt. Sie erlitt einen Ermüdungsbruch am linken Hüftgelenk und verpasst dadurch die Four Continents nächste Woche und einen Woche später die Asian Games. Die Pause soll etwa vier Wochen betragen, so dass sie zur WM Ende März wieder fit wäre. Ihren Startplatz bei den Four Continents wird Rika Hongo und bei den Asien Games Kaori Sakamoto einnehmen.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 26. August

22.00 Uhr ORF 2 / ORF E – Mein Magareten
Der dokumentarische Streifzug durch Wiener Bezirke und „Grätz’ln“ führt diesmal in den fünften Bezirk, der aus sieben Teilen zusammen gewachsen ist: Matzleinsdorf, Reinprechtsdorf, Laurenzergrund, Nikolsdorf, Hundsturm, Hunglbrunn und schließlich Margareten selbst, das dem Bezirk seinen Namen gibt. Der ehemalige Minister Erwin Lanc, die Ex-Europameisterin Im Eiskunstlauf Claudia Kristofics-Binder, die Gastronomin Helene Wanne und der Autor Harald Pesata erzählen von Ihrer Kindheit und Jugend in Margareten und präsentieren Bezirksgeschichte und -geschichten und die tiefgreifenden Veränderungen in „ihrem“ Bezirk.

Samstag, 01.September

17.00 Uhr LS THE ICE
mit Shoma Uno, Nathan Chen, Boyang Jin, Dmitri Aliev, Sergei Voronov, Takahito Mura, Nobunari Oda, Kazuki Tomono, Alina Zagitova, Satoko Miyahara, Gabrielle Daleman, Kaori Sakamoto, Mai Mihara, Mirai Nagasu, Mariah Bell, Marin Honda, Gabriella Papadakis/Guillaume Cizeron, Vanessa James/Morgan Cipres, Miyu Honda, Sara Honda, Mako Yamashita

Dienstag, 4. September

20.45 Uhr ORF Sport Plus – Eiskunstlauf Junior Grand Prix
Highlights aus Linz

RSS Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 1.468.130 Besucher seit dem 16.10.13

Archive