Advertisements

Home » Posts tagged 'Shanghai Trophy'

Tag Archives: Shanghai Trophy

ISU Shanghai Trophy 2017: Die Videos

[ratings]

 

Hier ein paar Videos von der Shanghai-Trophy am Wochenende. Gelaufen wurden nur die Kürprogramme.

Synchron und Damen (ab 1:03:00)

Synchron und Eistanz (ab 1:15:00) und Herren (ab 2:16:00)

Schaulaufen (ab 02:59:00)

Advertisements

ISU Shanghai Trophy 2017: Der zweite Tag

[ratings]

 

Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev
Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev
Foto: K.H. Krebs

Mit dem Eistanz und der Kür der Herren ging heute die ISU Shanghai Trophy 2017 zu Ende, bei der nur die Kürprogramme gelaufen wurden. Im Eistanz gewann das russische Paar Ekaterina Bobrowa / Dmitri Soloviev mit 113.10 Punkten. Zweite wurden Charlene GUIGNARD / Marco FABBRI aus Italien, die 102.96 Punkte erhielten, vor den Franzosen Marie-Jade LAURIAULT / Romain LE GAC. Sie erhielten 95.73 Punkte.

(mehr …)

ISU Shanghai Trophy 2017: Der erste Tag

[ratings]

 

Elena Radionova
Elena Radionova
Foto: K.H. Krebs

Bei der ISU Shanghai Trophy 2017 fielen heute die Entscheidungen bei den Damen und den Paaren. Es wurde jeweils nur die Kür gelaufen. Bei den Damen setzte sich Elena Radionova (RUS) durch. Ein unsauberer dreifacher Flip und ein unterrotierter dreifacher Toeloop sorgten für leicht Abzüge. Am Ende hatte sie 131.06 Punkte erreicht. Zweite wurde die Kasachin Elizabet Tursynbaeva mit 128.45 Punkten. Sie stürzte beim dreifachen Rittberger und ihr dreifacher Lutz war unterrotiert.

(mehr …)

ISU Shanghai Trophy 2017: Vorschau

[ratings]

 

Der fünfte Wettbewerb in dieser Woche findet im fernen Shanghai statt. Dabei ist die ISU Shanghai Trophy ein sehr spezieller Wettbewerb. Hier finden am Wochenende in einer Halle bunt durcheinander Wettbewerbe im Shorttrack, im Synchroneislauf und im Eiskunstlauf. Dabei wird im Eiskunstlauf ausschließlich die Kür gezeigt. Dafür haben sich einige namhafte Läuferinnen und Läufer angemeldet. Bei den Damen starten unter anderem Elizabet Tursynbaeva (KAZ) und die beiden Russinnen Elena Radionova und Maria Sotskova. Bei den Herren sind Moris Kvitelashvili (GEO), Denis Ten (KAZ) und Alexander Samarin (RUS) dabei. Im Paarlauf haben Cheng Peng / Yan Jin, Wenjing Sui / Cong Han (beide CHN), Valentina Marchei / Ondrej Hotarek (ITA) und Kristina Astakhova / Alexander Rogonov (RUS) gemeldet. Charlene Guignard / Marco Fabbri (ITA), Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev und Alla Loboda / Pavel Drozd (beide RUS) gehören zum Starterfeld im Eistanz.

Einen Livestream gibt es nicht, allerdings wird das chinesische Fernsehen teilweise Live, teilweise in Ausschnitten berichten.

Shanghai Trophy 2017: Jetzt auch mit Eiskunstlauf

[ratings]

 

In ihrem zweiten Jahr wird die Shanghai Trophy durch den Eiskunstlauf ergänzt. Im vergangenen Jahr waren hier nur Shorttrack und Synchron-Eislauf vertreten. Damit werden erstmals drei der vier Eislauf-Disziplinen der ISU an einem Wochenende und in einer Halle Wettkämpfe austragen. Im Eiskunstlauf werden in allen vier Kategorien Wettbewerbe ausgetragen. Qualifiziert sind bei den Damen und Herren die fünft Erstplatzierten der WM 2017 plus je eine Läuferin / Läufer aus dem Gastgeberland China, die vier besten Eistanzpaare plus einem Paar aus China und die vier besten Paare. Der Wettbewerb findet vom 24. bis zum 26. November statt.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.191.498 Besucher seit dem 16.10.13

Archive