Advertisements

Home » Posts tagged 'Skate Canada' (Page 2)

Tag Archives: Skate Canada

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Lake Placid Ice Dance International 24. Juli 2018 – 28. Juli 2018 Lake Placid, New York 12946, USA
  • Philadelphia Summer International 30. Juli 2018 – 5. August 2018 Philadelphia, Pennsylvania, USA
  • Challenger Series: Asian Open Figure Skating Trophy 1. August 2018 – 5. August 2018 Bangkok, Thailand
  • NRW Trophy 2018 9. August 2018 – 12. August 2018 Dortmund, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Bratislava, Slowakei

Kovtun sagt Skate Canada ab

[ratings]

 

Maxim Kovtun (RUS) muss seine Teilnahme am Skate Canada (27.10. bis 29.10.) absagen. Als Grund wird eine noch nicht ausgeheilte Verletzung genannt. Kovtun hatte bereits bei den russischen Überprüfungen Anfang September gefehlt. Ein Nachrücker wurde noch nicht benannt.

Advertisements

ISU GP Skate Canada International 2016: Virtue / Muir gewinnen beim Comeback knapp

Die Kanadier Tessa Virtue / Scott Muir haben den Eistanzwettbewerb des ISU GP Skate Canada International 2016 knapp für sich entschieden und damit ihr Comeback nach mehr als zwei Jahren Pause erfolgreich gestaltet. Im Freedance belegten sie mit 111.83 Punkten nur den zweiten Platz und mussten damit einige Zehntel ihres Vorsprungs nach dem Freedance abgeben. Insgesamt bekamen sie 189.06 Punkte. Zweite wurden die US-Amerikaner Madison Chock / Evan Bates mit 188.24 Punkten. Sie hatten den Freedance mit 112.03 Punkten für sich entschieden. Rang drei ging an die Kanadier Piper Gilles / Paul Poirier (110.45 / 182.57).

Ergebnis des Freedance
Gesamtergebnis

ISU GP Skate Canada International 2016: Videos von der Kür der Herren

1 Patrick CHAN CAN 266.95
2 Yuzuru HANYU JPN 263.06
3 Kevin REYNOLDS CAN 245.06
4 Michal BREZINA CZE 227.42
5 Daniel SAMOHIN ISR 226.53
6 Misha GE UZB 226.07
7 Alexander PETROV RUS 224.39
8 Takahito MURA JPN 222.13
9 Liam FIRUS CAN 210.89
10 Han YAN CHN 209.11
11 Grant HOCHSTEIN USA 204.69
12 Ross MINER USA 196.53

Gruppe 1
Gruppe 2

Bitte nicht wundern. Bei den beiden letzten Videos steht auf dem ISU-Channel „Ice Dance – Freedance“, es sind aber defintiv die Herren.

ISU GP Skate Canada International 2016: Chan vor Hanyu

Der Kanadier Patrick Chan hat den Herrenwettbewerb des ISU GP Skate Canada International 2016 für sich entschieden. Anders als im Kurzprogramm konnte er diesmal zwar den dreifachen Axel stehen, hatte später aber dann Schwierigkeiten mit der Kombination aus dreifachem Axel und doppelten Toeloop. Außerdem stürzte er beim vierfachen Salchow. Mit 176.39 Punkten belegte er in der Kür den zweiten Platz, konnte aber den Sieg mit 266.95 Punkten nach Hause bringen.

(mehr …)

ISU GP Skate Canada International 2016: Videos von der Kür der Paare

1 Meagan DUHAMEL / Eric RADFORD CAN 218.30
2 Xiaoyu YU / Hao ZHANG  CHN 202.08
3 Liubov ILYUSHECHKINA / Dylan MOSCOVITCH CAN 190.22
4 Haven DENNEY / Brandon FRAZIER USA 188.23
5 Yuko KAVAGUTI / Alexander SMIRNOV RUS 182.75
6 Nicole DELLA MONICA / Matteo GUARISE ITA 178.67
7 Brittany JONES / Joshua REAGAN CAN 151.68

ISU GP Skate Canada International 2016: Kleine Überraschung im Paarlauf

Die kleine Überraschung im Paarlaufwettbewerb des ISU GP Skate Canada International 2016 gab es hinter den Weltmeistern Meagan Duhamel / Eric Radford aus Kanada, die souverän gewannen. Zwar stürzte Duhamel beim vierfachen Wurfsalchow und es gab minimale Abzüge beim dreifachen Lutz, das reichte aber noch immer für respektable 139.91 Punkte. Insgesamt gab es 218.30 Zähler, den höchsten Wert, den ein Paar in diesem Winter bisher erreichte.

(mehr …)

ISU GP Skate Canada International 2016: Videos von der Kür der Damen

1 Evgenia MEDVEDEVA RUS 220.65
2 Kaetlyn OSMOND CAN 206.45
3 Satoko MIYAHARA JPN 192.08
4 Elizaveta TUKTAMYSHEVA RUS 187.99
5 Alaine CHARTRAND CAN 185.56
6 Rika HONGO JPN 171.19
7 Dabin CHOI KOR 165.78
8 Nahyun KIM KOR 164.48 *
9 Mirai NAGASU USA 151.42
10 Joshi HELGESSON SWE 149.77
11 Yuka NAGAI JPN 147.56

*Auf Grund eines Streits zwischen Youtube und der GEMA werden immer wieder Videos für Deutschland gesperrt. Warum es diese Sperre gibt und wie diese Sperre umgangen werden kann, ist hier nachzulesen. Mit diesem Programm klappt das auch tadellos. Einfach einen Server außerhalb Deutschlands, in diesem Fall beispielsweise die USA, wählen. Firefox-Nutzer können das Add-on ProxTube, Nutzer von Chrome das Add-on ProxFlow nutzen. Auch VPN-Anbieter sind eine Lösung.

ISU GP Skate Canada International 2016: Medvedeva gewinnt vor starker Osmond

Evgenia Medvedeva aus Russland hat den Damenwettbewerb beim ISU GP Skate Canada International 2016 für sich entschieden. Die Weltmeisterin gewann nach dem Kurzprogramm auch die Kür und erzielte 144,41 Punkte. Ihr Programm war praktisch fehlerfrei, lediglich der Doppelaxel war unterrotiert. Insgesamt bekam sie 220,65 Punkte. (mehr …)

ISU GP Skate Canada International 2016: Videos vom Kurzprogramm der Herren

1 Patrick CHAN CAN 90.56
2 Takahito MURA JPN 81.24
3 Kevin REYNOLDS CAN 80.57
4 Yuzuru HANYU JPN 79.65
5 Daniel SAMOHIN ISR 74.62
6 Han YAN CHN 72.86
7 Misha GE UZB 72.30
8 Alexander PETROV RUS 71.50
9 Michal BREZINA CZE 70.36
10 Liam FIRUS CAN 70.09
11 Ross MINER USA 63.92
12 Grant HOCHSTEIN USA 60.20

Gruppe 1
Gruppe 2

ISU GP Skate Canada International 2016: Chen einsam an der Spitze – Hanyu nur Vierter

Ein dreifacher Weltmeister führt trotz eines Sturzes mit einem Riesenvorsprung, während der Olympiasieger schwer patzt. Das Niveau im Kurzprogramm der Herren beim ISU GP Skate Canada International 2016 war nicht das Beste.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Unser Newsletter enthält lediglich die Meldungen aus dem Blog.. Als personenbezogene Daten speichern wie lediglich die E-Mail-Adresse. Der Newsletter kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail abbestellt werden und führt zur sofortigen Löschen der E-Mail-Adresse in unserer Datenbank. Datenschutzerklärung

Schließe dich 436 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Mittwoch, 23.05.
01.30 Uhr NDR – NDR-Talkshow mit Marika Kilius

Die „Tagesschau“ wurde verschoben, wenn sie das Eis betraten: Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler waren das deutsche Sport-Traumpaar, ihr Bekanntheitsgrad lag in den 1960er-Jahren bei 95 Prozent, den letzten gemeinsamen Wettkampf der beiden – es wurde ihr zweiter WM Titel – verfolgten 1964 unfassbare 21 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher. Der Vorverkauf von „Holyday on Ice“ mit Kilius/Bäumler musste damals mit berittener Polizei gesichert werden, weil es einen solchen Massenansturm auf die Karten gab. Marika Kilius begann als Rollschuhläuferin, bevor sie aufs Eis ging und es im Paarlauf zu Weltruhm brachte: 1963 und 1964 wurde sie Weltmeisterin und bei den olympischen Winterspielen 1960 und 1964 jeweils zweite. Die gebürtige Hessin Marika Kilius zog sich nach ihrer Karriere eher aus der Öffentlichkeit zurück. Die Großmutter zweier Enkelkinder wurde im März 75 Jahre alt und hält heute Vorträge und Seminare als Repräsentantin der Generation 60plus.

Freitag, 25. Mai
22.30 Uhr MDR/RBB – Riverboot mit Marika Kilius

Sonntag, 27. Mai
11.55 Uhr MDR – Riverboot mit Marika Kilius

Freitag, 08. Juni
22.30 Uhr MDR – Riverboot mit Jan Hoffmann

Sonntag, 10. Juni
11.45 Uhr MDR – Riverboot mit Jan Hoffmann

Dienstag, 12. Juni
15.25 Uhr ZDF-Neo – Kommissar Stollberg – Eisprinzessin

Die ambitionierte Ariane und ihr Partner Torben trainieren für die deutschen Junioren-Eiskunstlauf-Meisterschaften. Als Ariane erschlagen aufgefunden wird, zerplatzen alle Träume. Der grausame Tod des Mädchens trifft die Eltern tief, denn das Leben der kleinen Familie konzentrierte sich allein auf den Sport und die Erfolge Arianes. Hat Jasmin, Arianes bislang schärfste Konkurrentin, etwas mit deren Tod zu tun? Stolberg und sein Team ermitteln in einem undurchschaubaren Geflecht von Beziehungen, Feindschaften und Freundschaften und decken durch ihre Recherchen eine andere, allen bislang unbekannte Seite Arianes auf. Die scheinbar begeisterte und disziplinierte Eiskunstläuferin führte offenbar ein Doppelleben.

Blogstatistik

  • 1.394.932 Besucher seit dem 16.10.13

Archive