Advertisements

Home » Posts tagged 'Tallinn Trophy'

Tag Archives: Tallinn Trophy

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • 2020 Winter Youth Olympic Games 9. Januar 2020 – 22. Januar 2020 Lausanne, Schweiz
  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Dragon Trophy & Tivoli Cup 30. Januar 2020 – 2. Februar 2020 Hala Tivoli, 1000, Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana, Slowenien
  • Bavarian Open 2020 3. Februar 2020 – 9. Februar 2020 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
Advertisements

ISU-Twitter Feed

Tallinn Trophy 2019: Der dritte Tag

Aus unserer Sicht war heute nur noch die Kür der Juniorinnen interessant. Hier erreichte am Ende die Schweizerin Anais CORADUCCI mit 141.53 Punkten den zweiten Rang. Die zweite Schweizer Läuferin im Feld Isabella ALBERTONI verbesserte sich mit 108.40 Punkten noch vom 13. auf den zehnten Platz.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Advertisements

Tallinn Trophy 2019: Der zweite Tag

Der Tag begann mit der Entscheidung bei den Herren. Hier belegte der Schweizer David GOUVEIA mit 136.71 Punkten den zehnten Platz. Sieger wurde der Este Mihhail SELEVKO, der es auf 209.82 Punkte brachte.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis 

(mehr …)

Tallinn Trophy 2019: Der erste Tag

An zwei der heutigen Wettbewerbe waren Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz beteiligt. Bei den Damen belegt Olga MIKUTINA aus Österreich mit 53.40 Punkten nach dem Kurzprogramm den dritten Platz. Ein Sturz nach dem dreifachen Lutz zu Beginn der Kombination kostete einiges an Punkte. Die Schweizerin Tanja ODERMATT  bekam 40.32 Punkte und belegt den 16. Platz. Spitzenreiterin ist Ksenia TSIBINOVA aus Russland, die 64.28 Punkte erhielt.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

Tallinn Trophy 2019: Vorschau

Vier Wettbewerbe, drei davon im Livestream, an diesem Wochenende haben uns die Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer ganz schön auf Trab gehalten. Das wird in der kommenden Woche nicht viel anders. Ganz oben steht mit dem Rostelecom-Cup der fünfte Wettbewerb der Grand-Prix-Serie mit wichtigen Weichenstellungen in Richtung Finale. In Warschau wartet ein Wettbewerb der Challenger Series auf uns, der neunte von zehn. Dort kommt es übrigens zum ersten Aufeinandertreffen von Annika Hocke und Ruben Blommaert und ihren jeweils neuen Partnern.. Beide Wettbewerbe werden als Livestream übertragen. Der kleine Wettbewerbe im Bunde ist der Denkova-Staviski Cup, von dem noch nicht sicher ist, ob es eine Übertragung gibt.

Los geht es aber bereits am Dienstag mit der Tallinn Trophy 2019, die ebenfalls komplett live übertragen wird. In dieser Saison gehört der Wettbewerb nicht zur Challenger Series, was an der Qualität der Felder ablesbar ist. Bei den Damen werden Olga MIKUTINA AUT und Tanja ODERMATT SUI starten. Aus dem internationalen Feld ist vielleicht die Russin Anastasiia GULIAKOVA die bekannteste. Für den Herren-Wettbewerb hat der Schweizer David GOUVEIA gemeldet. Auch hier kommt mir Gleb LUTFULLIN der bekannteste Läufer aus Russland. Mit zwei Läuferinnen (Isabella ALBERTONI, Anais CORADUCCI) ist die Schweiz bei den Juniorinnen doppelt vertreten. Am Junioren-Wettbewerb nimmt kein Läufer aus unseren drei Ländern teil. Die Wettbewerbe beginnen am Dienstag um 14.55 Uhr.

Tallinn Trophy 2018: Kür der Junioren

Bei der Tallinn Trophy:2018 wurde heute mit der Kür der Junioren der letzte Wettbewerb mit Beteiligung von Deutschland und der Schweiz statt. Beide Teams durften sich am Ende über eine Medaille freuen. Der Schweizer Tomas Llorenc GUARINO SABATE lief mit 115.73 Punkten die zweitbeste Kür und konnte sich mit 177.08 Punkten vom dritten auf den zweiten Rang verbessern. Auch für Nikita STAROSTIN aus Deutschland ging es am Ende um einen Platz nach oben. Er holte sich mit 172.73 Punkten Bronze. In der Kür wurde er mit 111.60 Punkten ebenfalls Dritter.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Tallinn Trophy 2018: Kurzprogramm der Junioren

Bei der Tallinn Trophy 2018 fand heute nur ein Wettbewerb mit Beteiligung aus den deutschsprachigen Ländern teil. Nach dem Kurzprogramm de Junioren belegt der Schweizer Tomas Llorenc GUARINO SABATE mit 61.35 Punkten den dritten Rang. Vierter ist der Deutsche Nikita STAROSTIN mit 60.77 Punkten.

Ergbnis des Kurzprogramms
Judges Scores

ISU CS Tallinn Trophy 2018: Kovtun gewinnt

 

Maxim Kovtun Foto: Olaf Wagner

Maxim KOVTUN aus Russland hat seinen ersten internationalen Wettbewerb nach seinem Comeback für sich entschieden. Trotz eines Sturzes beim vierfachen Toeloop gewann er die Kür mit 166.64 Punkten. Insgesamt erzielte er eine Wertung von 247.55. Zweiter wurde Vincent ZHOU aus den USA mit 234.25 Punkten und konnte sich damit um einen Rang verbessern. Er blieb zwar ohne Sturz, doch wurden gleich vier Sprünge als unterrotiert gewertet. Er wurde in der Kür mit 156.79 Punkten Zweiter.

(mehr …)

ISU CS Tallinn Trophy 2018: Verbesserte SAKHANOVICH mit erstem Saisonsieg

Serafima SAKHANOVICH aus Russland hat den Wettbewerb der Damen bei der ISU CS Tallinn Trophy 2018 knapp für sich entschieden und ihre Bestleistung um 28 Punkte auf 202.62 Punkte gesteigert. Sie führte bereits nach dem Kurzprogramm und setzte sich auch in der Kür mit 132.29 Punkten. Ein unterrotierter dreifacher Toeloop und ein unsauber abgesprungener dreifacher Lutz sorgten für Abzüge. Zweite wurde Ting CUI aus den USA, die in der Kür mit 132.23 Punkten nur knapp hinter der Siegerin blieb. Ein Sturz bei der Kombination kostete die entscheidenden Punkte. Insgesamt bekam sie 199.79.

(mehr …)

ISU CS Tallinn Trophy 2018: Zweiter Saisonsieg für Ziegler / Kiefer

Ziegler - Kiefer NHT 2017 - Foto. M. Kreitmeier
Ziegler – Kiefer NHT 2017 – Foto. M. Kreitmeier

Die Österreicher Miriam ZIEGLER / Severin KIEFER habe bei der ISU CS Tallinn Trophy 2018 ihren zweiten Saisonsieg und den ersten Erfolg in einem Challenger-Wettbewerb eingefahren. Dabei kostete ihnen der Sturz von Miriam in der Kür beim dreifachen Toeloop zu Beginn einer geplanten Kombination einiges an Punkte. Mit 118.52 Punkten wurden sie Zweite in der Kür, konnten sich aber mit 184.60 Punkten dennoch den Sieg sichern.
Zweite wurden mit 177.69 Punkten Tarah KAYNE / Danny O’SHEA aus den USA, die nach dem Kurzprogamm noch Vierte waren. Dank der besten Kür konnten sie sich mit 120.41 noch um zwei Ränge verbessern. Ihnen kostete ein Sturz von Danny beim dreifachen Salchow zu Beginn einer vorgesehenen Kombination einiges an Punkten.

(mehr …)

ISU CS Tallinn Trophy 2018: SAKHANOVICH führt nach dem Kurzprogramm

Serafima SAKHANOVICH aus Russland führt nach dem Kurzprogramm der Damen bei der ISU CS Tallinn Trophy 2018. Sie machte in ihrem Programm keine Fehler und brachte es auf  70.33 Punkte. Zweite ist etwas überraschend Ting CUI aus den USA, die zudem beim dreifachen Flip stürzte. Sie erhielt 67.56 Punkte.

(mehr …)

ISU European Championships 2020

Kurzprogramm der Herren22. Januar 2020
Livestream, Ergebnisse und Videos - Jetzt in den News

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 528 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 11:15 – 16:45 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 13:00 – 16:30 ONE
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 15:00 – 16:30 SRF zwei
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 15:05 – 17:10 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - Ausschnitte 22. Januar 2020 um 18:15 – 20:00 ORF Sport Plus
  • ISU European Championships 2020 22. Januar 2020 um 19:20 – 22:20 Kurzprogramm der Paare - LIve
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Paare - LIVE 22. Januar 2020 um 20:15 – 22:20 RSI La 2
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 22. Januar 2020 um 22:15 – 0:15 One
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - Ausschnitte 22. Januar 2020 um 22:15 – 0:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - Ausschnitte 23. Januar 2020 um 1:35 – 2:25 RSI La 2
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.677.856 Besucher seit dem 16.10.13

Archive