Advertisements

Home » Posts tagged 'US International Classic'

Tag Archives: US International Classic

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Courchevel 21. August 2019 – 24. August 2019 Le Forum 73120 Courchevel 1750
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 28. August 2019 – 31. August 2019 Herb Brooks Arena, 2634 Main St, Lake Placid, NY 12946, USA
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Riga Cup 2019 4. September 2019 – 7. September 2019 Volvo sporta centrs, Jūrmalas gatve 78D, Kurzemes rajons, Rīga, LV-1029, Lettland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Chelyabinsk, Russia 11. September 2019 – 14. September 2019 Eissportarena Traktor, Ulitsa 250-Letiya Chelyabinska, 38, Chelyabinsk, Chelyabinskaya oblast', Russland, 454003
  • 4th Mexican Open International Festival 11. September 2019 – 14. September 2019 Pista de Hielo ICEDOME Juriquilla, Plaza UPTOWN Local Ancla-04 Anillo Vial Fray Junipero Serra, 21260, Ejido El Salitre,Querétaro, México
Advertisements

ISU-Twitter Feed

2018 U.S. International Figure Skating Classic: Miyahara gewinnt

Satoko Miyahara
Satoko Miyahara
Foto: K.H.Krebs

Die Japanerin Satoko MIYAHARA hat den Damen-Wettbewerb der 2018 U.S. International Figure Skating Classic für sich entschieden. Anders als im Kurzprogramm gab es diesmal keine unterrotierten Sprünge. Dafür zeigte sie zu Beginn ihrer Kür den Salchow nur doppelt und stürzte beim dreifachen Lutz. Sie gewann die Kür mit 133.70 Punkten. Insgesamt waren es 201.23 Punkte. Platz zwei und drei gingen an Korea. Eunsoo LIM,verteidigte mit 122.45 Punkten und Rang zwei in der Kür auch ihren zweiten Platz nach dem Kurzprogramm. Allerdings hatte sie in der Kür drei dicke Patzer. Am Ende verbuchte sie 187.30 Punkte auf der Haben-Seite.

(mehr …)

Advertisements

2018 U.S. International Figure Skating Classic: HUBBELL / DONOHUE souverän

 

Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 SD - Foto: K.H.Krebs
Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 SD – Foto: K.H.Krebs

Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE aus den USA haben den Eistanz-Wettbewerb der 2018 U.S. International Figure Skating Classic klar für sich entschieden und dabei drei neue Weltrekorde aufgestellt. Die Sieger im Rhythm Dance gewannen den Free Dance mit 118.31 Punkten. Insgesamt hatten sie mit 197.24 Zählern mehr als 23 Punkte Vorsprung vor den zweitplatzierten. Diesen zweiten Platz belegten ihre Landsleute Christina CARREIRA / Anthony PONOMARENKO mit 174.04 Punkten. Sie bekamen im Free Dance 105.43 Punkte.

(mehr …)

2018 U.S. International Figure Skating Classic: Nguyen verteidigte Führung

Der Herren-Wettbewerb der 2018 U.S. International Figure Skating Classic sah den Kanadier Nam NGUYEN als Sieger. Er konnte aber wie seine Mitstreiter nicht überzeugen. Zu seiner Kür gehörten unter anderem ein einfacher Flip und ein einfacher Rittberger. Mit 133.24 wurde er Zweiter in der Kür, insgesamt bekam er 213,25 Punkte und gewann. Zwei Stürze und einen einfachen Axel gab es von Michal BREZINA (CZE) zu sehen. Damit wurde er Vierter in der Kür. In der Endabrechnung belegte er mit 208.27 Punkten den zweiten Platz.

(mehr …)

2018 U.S. International Figure Skating Classic: CAIN / LEDUC gewinnen trotz schwacher Kür

Ashley CAIN / Timothy LEDUC aus den USA haben den Paarlaufwettbewerb der 2018 U.S. International Figure Skating Classic für sich entschieden. Ihre Kür war allerdings keine Offenbarung. Bei fünf der elf Elemente mussten sie Abzüge hinnehmen, gewannen die Kür aber dennoch mit 113.95 Punkten. Insgesamt waren es 173.05 Punkte. Rang zwei geht mit 143.93 Punkten an ihre Landsleute Audrey LU / Misha MITROFANOV. Sie mussten sogar bei sechs Elementen Abzüge hinnehmen und stürzten zudem zweimal. In der Kür ergab das 86.68 und den zweiten Rang.

(mehr …)

2018 U.S. International Figure Skating Classic. Miyahara überzeugt nicht, führt aber

Satoko Miyahara
Satoko Miyahara
Foto: K.H.Krebs

Die Japanerin Satoko MIYAHARA  hat bei den 2018 U.S. International Figure Skating Classic die Führung nach dem Kurzprogramm übernommen, konnte aber nicht überzeugen. Drei ihrer vier Sprünge wurden als unterrotiert bewertet. Sie bekam dafür 67.53 Punkte. Mit 64.58 Punkten folgt die Koreanerin Eunsoo LIM auf dem zweiten Rang. Sie bekam Abzüge für ihren dreifachen Flip, blieb aber ansonsten ohne Fehler.

(mehr …)

2018 U.S. International Figure Skating Classic: NGUYEN überrascht

Der Kanadier Nam NGUYEN führt etwas überraschend nach dem Kurzprogramm der Herren bei den 2018 U.S. International Figure Skating Classic. Ein unterrotierter dreifacher Toeloop am Ende seiner Kombination sorgt für Abzüge. Am Ende stehen 80.28 Punkte auf der Anzeigentafel. Mit 79.57 folgt  Michal BREZINA (CZE) auf dem zweiten Rang. Er erhielt Abzüge für den dreifachen Flip und den dreifachen Axel.

(mehr …)

2018 U.S. International Figure Skating Classic: CAIN / LEDUC Erste nach dem Kurzprogramm

Nach dem Kurzprogramm der Paare bei den 2018 U.S. International Figure Skating Classic führen trotz eines Sturzes beim dreifachen Wurflutz Ashley CAIN / Timothy LEDUC aus den USA: Sie erhielten 59.10 Punkte. Ohne Fehler kamen Audrey LU / Misha MITROFANOV aus den USA durch ihr Programm. Mit 57.25 Punkten sind die Zweiter.

(mehr …)

ISU CS 2018 US International FS Classic: Der Eistanz

Der Eistanzwettbewerb der ISU CS 2018 US International FS Classic hat eine gute Besetzung gefunden, auch wenn das Starterfeld mit nur acht Paaren recht übersichtlich ausfällt.

Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 SD - Foto: K.H.Krebs
Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 SD – Foto: K.H.Krebs

Immerhin gehen mit Madison HUBBELL (27) / Zachary DONOHUE (27) die aktuellen Vizeweltmeister an den Start, die zuvor bei den olympischen Spielen einen hervorragenden zweiten Platz belegten. Während sie fünf Anläufe benötigten, um WM-Silber zu erringen, waren sie bei den Four Continents deutlich schneller erfolgreich. Bereits beim zweiten von bisher vier Starts konnten sie den Wettbewerb für sich entscheiden. Bereits 13 Mal waren sie in der GP-Serie dabei und sammelten dort neun Medaillen, darunter einmal Gold. Bei ihren drei Finalstarts verbesserten sie sich sukzessive vom sechsten auf den vierten Rang. Die  Internat. FS Classic konnten sie bisher dreimal gewinnen. Sie trainieren in Montreal mit M.F. Dubreuil, P. Lauzon und R. Haguenauer, die Choreografien stammen von Marie-France Dubreuil. sie laufen Im Rhythm Dance zu „Alevare“ by Astor Piazzolla und „Tangata del Alba“ by Astor Piazzolla, sowie im Freedance zu „Introduction to Romeo“ (Romeo and Juliet soundtrack) by Craig Armstrong, „Kissing You Instrumental“ (Romeo and Juliet soundtrack) by Craig Armstrong und „Kissing You“ (Romeo and Juliet soundtrack) performed by Desree  (mehr …)

ISU CS 2018 US International FS Classic: Die Damen

Mit 15 Teilnehmerinnen ist auch der Damen-Wettbewerb der ISU CS 2018 US International FS Classic nicht gerade üppig besetzt, zu sehen sind aber einige interessante Läuferinnen.

Satoko Miyahara
Satoko Miyahara
Foto: K.H. Krebs

Satoko MIYAHARA (20) aus Japan hat bereits einige internationale Medaillen gesammelt. Bei den olympischen Spielen 2018 verpasste sie als Vierte nur knapp eine Medaille. Einen zweiten und einen dritten Platz belegte sie bei ihren bisher drei -WM-Starts. Viermal nahm sie an den Four Continents teil und holte einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Zehnmal nahm sie bisher an der GP Serie teil. Ihre Bilanz mit zwei Siegen, einem zweiten und vier dritten Rängen kann sich sehen lassen. Bei ihren drei Finalteilnahmen war sie zweimal Zweite. Sie konnte die US International FS Classic bereits zweimal gewinnen. Angaben zu ihrer Musikauswahl gibt es noch nicht.

(mehr …)

ISU CS 2018 US International FS Classic: Die Herren

Bei den ISU CS 2018 US International FS Classic gehen elf Herren an den Start. Dabei fehlen die ganz großen Namen. 

Vincent Zhou beim Grand-Prix-Finale 2015 Foto: Karl-Heinz Krebs
Vincent Zhou beim Grand-Prix-Finale 2015
Foto: Karl-Heinz Krebs

Vincent ZHOU (17) aus den USA überraschte bei den olympischen Spielen 2018 mit einem sechsten Platz, konnte diese Leistung dann aber bei der WM mit einem 14. Rang nicht bestätigen. Zuvor war er zweimal im GP am Start und belegte die Plätze vier und neun. Er ist der Junioren-Weltmeister von 2017. Seine Trainer in Colorado Springs und Riverside sind Tammy Gambill, Tom Zakrajsek, Christine Krall. Die Choreografien stammen von Jeffrey Buttle. Er läuft im Kurzprogramm zu „Exogenesis Symphony Part III“ by Muse und in der Kür zu „Crouching Tiger, Hidden Dragon“ (soundtrack) by Tan Dunund „Rising Sun“ by Kiyoshi Yoshida.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 362 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 22. August 2019 um 14:00 – 19:10 Kurzprogramm der Juniorinnen
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 22. August 2019 um 19:30 – 22:30 Kurzprogramm der Junioren
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 23. August 2019 um 14:15 – 16:50 Rhythm Dance
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 23. August 2019 um 17:10 – 23:00 Kür der Juniorinnen
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 24. August 2019 um 11:45 – 15:10 Kür der Junioren
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 24. August 2019 um 15:30 – 18:20 Free Dance
  • ISU JGP Grand Prix de Courchevel 2019 24. August 2019 um 20:30 – 22:30 Schaulaufen
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 29. August 2019 um 20:30 – 23:20 Kurzprogramm der Junioren
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 30. August 2019 um 0:20 – 2:00 Kurzprogramm der Paare
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating Lake Placid 30. August 2019 um 17:00 – 19:05 Rhythm Dance

Blogstatistik

  • 2.250.220 Besucher seit dem 16.10.13

Archive