Advertisements

Home » Beitrag verschlagwortet mit 'US-Meisterschaft'

Schlagwort-Archive: US-Meisterschaft

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

Keine bevorstehenden Ereignisse

Advertisements

ISU-Twitter Feed

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Nachtrag

Für alle, die vom Eiskunstlauf nie genug bekommen. Hier sind die zweite und die dritte Gruppe der Kür der Herren bei den Meisterschaften der USA.

Advertisements

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der sechste Tag

Nathan Chen wurde in der Nacht zum vierten mal in Serie Meister der USA. Er gewann die 2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships mit 330.17 Punkten. In der Kür, zu der vier Vierfache gehörten, blieb er fehlerlos. Zweiter wurde Jason Brown mit 292.88 Punkten. Sein vierfacher Toeloop in der Kür wurde abgewertet. Weitere Fehler erlaubte er sich nicht. Den dritten Platz belegte mit 278.08 Punkten Tomoki Hiwatashi.

Judges Scores der Kür
Endergebnis

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der fünfte Tag

In der Nacht wurde bei den 2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships zwei weitere Titel vergeben. Er ging an Madison Chock / Evan Bates die mit 221.86 Punkten den Eistanz-Wettbewerb für sich entschieden. Damit konnten sie zum zweiten Mal nach 2015 US-Meister werden. Den zweiten Platz sicherten sich Madison Hubbell / Zachary Donohue, die 217.19 Punkte bekamen, Dritte wurden mit 201.16 Punkten Kaitlin Hawayek / Jean-Luc Baker.

Judges Scores Free Dance
Endergebnis

(mehr …)

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der vierte Tag

In der vergangenen Nacht wurde bei den 2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships der Meistertitel bei den Damen vergeben. Er ging mit 235.52 Punkten nicht unerwartet an Alysa LIU. Die 14-jährige ist damit zum zweiten Mal US-Damen-Meisterin. In der Kür zeigte sie zweimal den dreifachen Axel und einen unterrotierten vierfachen Lutz. Dazu gab es zwei Kombinationen, die zusammen 26 Punkte brachten. Der zweite Platz ging an eine fast fehlerfrei laufende Mariah Bell. Lediglich ein unterrotierter dreifacher Lutz sorgte für Abzüge. Sie brachte es auf 225.21 Punkte. Die nach dem Kurzprogramm führende Bradie Tennell stürzte beim dreifachen Rittberger und bekam Abzüge für einen unterrotierten dreifachen Flip. Ihr Endergebnis waren 141.90 Punkte und der dritte Rang. Der vierte Platz geht an Karen Chen (193.65), vor Amber Glenn (186.58) und Starr Andrews (181.78). Gracie Gold beendete den Wettbewerb mit 161.75 Punkten auf dem zwölften Rang.

Judges Scores
Endergebnis

(mehr …)

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der dritte Tag

Los ging es gestern Abend mit den Juniorinnen. Hier wurde Lindsay Thorngren zum ersten Mal Meisterin. Sie erhielt 124.10 Punkte.

Judges Scores
Endergebnis

Im Senior-Paarlauf übernahmen Alexa Knierim / Christopher Knierim nach einem fehlerfreien Kurzprogramm mit 77.06 Punkten die Führung. Nach einem unterrotierten dreifachen Salchow belegen Tarah Kayne / Danny OShea mit 70.35 Punkten den zweiten Platz. Dritte sind mit  68.86 Punkten Ashley Cain-Gribble / Timothy LeDuc. Sie bekamen Abzüge für den dreifachen Wurflutz und ihre Todesspirale blieb ohne Punkte.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

2020 Toyota U.S. Figure Skating Championships: Der zweite Tag

Die US-Meisterschaften finden in dieser Saison kaum Aufmerksamkeit, zum einen, weil sie parallel zur EM stattfinden, zum anderen, weil es in diesem Jahr keine Live-Übertragungen außerhalb der USA gibt. Dennoch fanden auch in der vergangenen Nacht vier Wettbewerbe statt.

Im Kurzprogramm der Junioren führt Calista Choi die, wie alle ihre 17 Kolleginnen, keinen dreifachen Axel zeigte mit 61.82 Punkten. Ein unterrotierter dreifacher Toeloop sorgte für Abzüge.

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

(mehr …)

2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships: Der sechste Tag

Nathan CHEN - WM 2018 - FS - Foto: K.H.Krebs
Nathan CHEN – WM 2018 – FS – Foto: K.H.Krebs

Mit der Kür der Herren gingen die 2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships in der Nacht zu Ende. Dabei gab es keine Überraschungen. Der Weltmeister Nathan CHEN wurde zum dritten Mal hintereinander Meister der USA. In der Kür zeigte er insgesamt vier Vierfachen, zweimal den Toeloop, sowie Lutz und Flip und das in tadelloser Qualität. Hier bekam er 228.80 Punkte. Insgesamt waren es 342.22. Zweiter wurde Vincent Zhou, der sogar vier unterschiedliche vierfache Sprünge (Lutz, Salchow, Flip, Toeloop) im Programm hatte. Allerdings waren zwei unterrotiert und einer wurde abgewertet. Er brachte es in der Kür auf 183.76 und insgesamt auf 284.01 Punkte.

(mehr …)

2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships: Der fünfte Tag

Bei den 2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships wurden in der Nacht zwei weitere Titel vergeben und ein Kurzprogramm ausgetragen.

Ashley CAIN - Timothy LeDUC
Ashley CAIN – Timothy LeDUC

Bei den Paaren gewannen Ashley Cain / Timothy LeDuc mit 212.36 Punkten ihren ersten US-Titel. Sie waren im Vorjahr Vizemeister. Nach Platz zwei im Kurzprogramm gewannen sie die Kür mit 141.89 Punkten und rückten damit den entscheidenden Platz nach oben. Einen Platz nach oben ging es auch für Haven Denney / Brandon Frazier, die mit 201.64 Punkten Zweite wurden. Nach Rang drei im Kurzprogramm gab es in der Kür den zweiten Platz (133.32). Schließlich verbesserten sich auch Deanna Stellato-Dudek / Nathan Bartholomay vom vierten auf den dritten Platz (199.92). Mit 131.74 Punkten waren sie auch Dritte in der Kür.

Endergebnis
Judges Scores

(mehr …)

2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships: Der vierte Tag

Heute Nacht ermittelten die Damen bei den 2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships ihre Meisterin. Den Titel holte sich Alysa Liu, die die jüngste Landesmeisterin dieses Winters weltweit sein dürfte. Die 13-jährige zeigte in der Kür zwei dreifache Axel und kam hier auf 143.62 Punkte. Insgesamt erreichte sie 217.51 Punkte. Zweite wurde die Titelverteidigerin Bradie Tennell, die in der Kür nach zwei Patzern mit 136.99 Punkten Vierte wurde. Insgesamt waren es 213.59 Punkte. Rang drei ging an Mariah Bell mit 212.40 Punkten. Sie lief mit 142.10 Punkten die zweitbeste Kür und blieb insgesamt Dritte.

Ergebnis 
Judges Scores

(mehr …)

2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships: Der dritte Tag

Am dritten Tag der 2019 GEICO U.S. Figure Skating Championships griffen die Senioren in das Geschehen ein. Zuvor wurde aber noch ein Titel bei den Junioren vergeben.

Laiken Lockley / Keenan Prochnow sind neue US-Junioren-Meister im Paarlauf. Sie gewannen mit 163.35 Punkten. Zweite wurden Kate Finster / Balazs Nagy (149.48), Dritte Isabelle Martins / Ryan Bedard (141.97).

Ergebniis der Kür und Endergebnis
Judges Scores

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 544 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Art on Ice 13. April 2020 um 18:10 – 19:20 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
  • Art on Ice 14. April 2020 um 4:00 – 5:05 SRF 1 - Empfang mit VPN möglich
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.836.246 Besucher seit dem 16.10.13

Archive