Advertisements

Home » Posts tagged 'Weltmeisterschaft'

Tag Archives: Weltmeisterschaft

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Winter World Masters Games (Adult Competition) 9. Januar 2020 – 19. Januar 2020 Innsbruck, Österreich
  • 2020 Winter Youth Olympic Games 9. Januar 2020 – 22. Januar 2020 Lausanne, Schweiz
  • 13th Europa Cup Skate Helena 14. Januar 2020 – 18. Januar 2020 Ledena dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU hebt Mindestwerte der Damen für die WM 2020 an

Relativ kurzfristig hat die ISU den Mindest Total Score für die Teilnahme an der WM 2020 angehoben. Die Erhöhung beträgt einen Punkt im Kurzprogramm und zwei in der Kür und betrifft ausschließlich die Damen. Um an der WM teilnehmen zu können, müssen die Läuferin in dieser bzw. der Saison zuvor im technischen Wert im Kurzprogramm 30.00 und in der Kür 51.00 Punkte  erreicht haben. Diese Werte müssen bei den ISU-Meisterschaften (WM, EM, 4CC), der Grand-Prix-Serie oder der Challenger Series erzielt werden.

Betroffen von dieser Regelung wäre Sophia SCHALLER (AUT), die in der Kür mit 50.41 Punkten die Norm verfehlt. Die Schweizerin Yoonmi LEHMANN hatte bisher beide Normen erfüllt, liegt aber nun sowohl im Kurzprogramm als auch in der Kür darunter.

Advertisements

Japan benennt seine Teams für die Titelkämpfe 2020

Weltmeisterschaft

Damen: Wakaba Higuchi, Rika Kihira, Satoko Miyahara
Herren: Yuzuru Hanyu, Keiji Tanaka, Shoma Uno
Eistanz: Misato Komatsubara/Tim Koleto
Paare: Riku Miura/Ryuichi Kihara

Four Continents

Damen: Wakaba Higuchi, Rika Kihira, Kaori Sakamoto
Herren: Yuzuru Hanyu, Yuma Kagiyama, Shoma Uno
Eistanz: Misato Komatsubara/Tim Koleto
Paare: Riku Miura/Ryuichi Kihara

Junioren-Weltmeisterschaft

Juniorinnen: Tomoe Kawabata, Mana Kawabe
Junioren:  Yuma Kagiyama, Shun Sato
Eistanz: Utana Yoshida/Shingo Nishiyama

ORF überträgt Eiskunstlauf-EM

Der ORF wird in Österreich die Europameisterschaft 2020 übertragen, dass teilt der Sender heute in einer Pressemitteilung mit. Die EM findet vom 20. bis 26. Januar in Graz statt. In der Meldung heißt es weiter: “ Der Rechte-Vertrag umfasst außerdem weitere von der ISU (International Skating Union) durchgeführte Eisschnelllauf-, Short-Track- und Eiskunstlauf-Bewerbe bis zur Saison 2022/23.“ Damit dürften auch die GP-Rechte in diesem Paket enthalten sein.

ISU findet keine Ausrichter für mehrere Meisterschaften

Die ISU hat die Bewerbungsfristen für mehrere Titelkämpfe verlängert, offenbar weil es keine Bewerber gibt. Betroffen sind die Four Continents 2022, die Junioren WM 2022 und die Junior-Synchro-WM 2022.
Die Junior-Synchro-WM 2021 wurde an Angers (FRA) vergeben.

ISU-Wettbewerbe künftig auf Youtube

Die ISU-Wettbewerbe werden künftig auf Youtube ausgestrahlt werden. Allerdings mit Einschränkungen. So wird man nur in den Ländern den Livestream sehen können, in denen die TV-Rechte nicht vergeben wurden. Die ISU will rechtzeitig vor Beginn einer Übertragung eine Übersicht veröffentlichen, wo der Stream zu sehen ist und wo nicht. Für den am Freitag beginnenden Skate America gibt es diese Liste im Moment noch nicht. Die Regelung gilt für die GP-Serie, die EM, die 4CC und die WM. Bleibt zu hoffen, das die ISU im Vorfeld die Rechtefrage geklärt hat und die Aufzeichnungen der Wettbewerbe nicht unmittelbar nach deren Ende geblockt oder gelöscht werden.

Wer die Übertragungen nicht über den PC sondern über den TV sehen will, gibt es einige Möglichkeiten. Viele moderne Fernsehgeräte haben bereits eine Youtube-App vorinstalliert. Linux-Receiver, egal ob Sat oder Kabel, bringen ebenfalls Youtube-Apps mit. Gleiches gilt für viele AV-Receiver. Der Amazon-Fire-Stick oder der Sky-Ticket-Stick haben ebenfalls eine Youtube-Funktion. Eine andere Möglichkeit ist, den PC mit Hilfe eines HDMI-Kabel mit dem TV zu verbinden.

Titelkämpfe 2022 vergeben

Die ISU hat die Titelkämpfe für 2022 und die bisher vakanten Four Continents 2021 vergeben. Letztere finden vom 08. bis zum 14. Februar im australischen Sidney statt.

Die WM 2022 wird vom 20. bis zum 27. März in Montpellier (Frankreich) ausgetragen.

Die EM findet vom 10. bis zum 16. Januar in Tallinn (Estland) statt.

(mehr …)

Bewerber für die ISU-Meisterschaften 2022 stehen fest

Die Bewerber für die ISU-Meisterschaften 2022 stehen fest. Für die WM 2022 haben sich gleich sechs europäische Städte beworben: Minsk, Sofia, Montpellier, Budapest, Turin und Bratislava. Die WM findet vom 21. bis zum 27. März statt. Fünf, eigentlich aber ebenfalls sechs, Städte haben die EM ins Visier genommen: Sofia, Ostrava, Tallinn, Helsinki oder Espoo und Sheffield. Die EM soll vom 10. bis zum 16. Januar stattfinden.
Wesentlich übersichtlicher ist die Liste der Kandidaten für die Four Continents, denn sie besteht nur aus Taipei City. Vorgesehener Termin ist der 17. bis 22. Januar. Um die Austragung der Junioren-WM hat sich mit Tashkent ebenfalls nur eine Stadt beworben, wäre aber Kultur-historisch mehr als nur interessant.

Kandidaten für die nächsten Titelkämpfe veröffentlicht

Die ISU hat die Kandidaten für die nächsten Titelkämpfe veröffentlicht:

Four Continents 2021: Sydney, Peking, Taipei

EM 2022: Sofia, Ostrova, Tallinn, Helsinki oder Espoo, Sheffield

Four Continents 2022: Taipei

Junioren-WM 2022: Tashkent

WM 2022: Minsk, Sofia, Montpellier, Budapest, Turin, Bratislava

ISU World Synchronized Skating Championships 2019: Team Paradise neuer Weltmeister

Das Team Paradise aus Russland hat die ISU World Synchronized Skating Championships 2019 für sich entschieden. Die Führenden nach dem Kurzprogramm setzten sich auch in der Kür mit 147.26 Punkten durch und hatte auch am Ende relativ deutlich mit 234.38 Punkten die Nase vorn. Den zweiten Platz holte sich das Team Marigold Ice Unity. Die Finnen belegten in der Kür mit 142.80 Punkten den dritten rang, konnten aber insgesamt mit 228.70 Punkten knapp ihren zweiten Rang behaupten. Ihre Landsleute vom Team Helsinki Rockettes belegten in der Kür mit 146.49 Punkten zwar den zweiten Platz, konnten damit aber den Rückstand den sie als Fünfte nach dem Kurzprogramm hatten nicht mehr wett machen. Am Ende standen 228.61 Punkte auf der Anzeigentafel.

(mehr …)

ISU World Synchronized Skating Championships 2019: Team Paradise in Führung

Nach dem Kurzprogramm der ISU World Synchronized Skating Championships 2019 hat das Team Paradise aus Russland die Führung übernommen. Das Team brachte es auf 87.12 Punkte. Zweite sind die Finnen vom Team Marigold Ice Unity mit 85.90 Punkten. Rang drei geht an das Team Nexxice. Die Kanadier erhielten 84.63 Punkten.

(mehr …)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 528 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Blickpunkt Sport. Eisgala Oberstdorf 18. Januar 2020 um 17:15 – 17:45 Bayerisches Fernsehen
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 19. Januar 2020 um 20:15 – 21:15 ORF-Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 20. Januar 2020 um 9:00 – 10:00 ORF Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 1:00 – 2:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 13:00 – 14:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Die Eisprinzen 21. Januar 2020 um 22:45 – 0:15 SRF zwei
  • Die Eisprinzen 22. Januar 2020 um 2:20 – 3:40 SRF Zwei
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 22. Januar 2020 um 3:15 – 4:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 11:15 – 17:15 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 13:00 – 17:20 One
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.663.653 Besucher seit dem 16.10.13

Archive