Kommende Veranstaltungen

  • International Adult Figure Skating Competition 22. Mai 2017 – 27. Mai 2017 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 21. August 2017 – 27. August 2017 Brisbane Queensland 4000, Australien
  • International Adult Figure Skating Competition 21. August 2017 – 26. August 2017 Minoru Arenas, Richmond, Britisch-Kolumbien V6Y, Kanada
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 28. August 2017 – 3. September 2017 Salzburg, Österreich

Christine Stüber-Errath: Meine erste 6,0 – Bestellungen hier

Christine Stüber-Errath: Meine erste 6,0
Christine Stüber-Errath: Meine erste 6,0

Endspurt im Buchverkauf. Seit Anfang Januar ist hier eine dreistellige Zahl von Büchern über den virtuellen Ladentisch gegangen. Nach der WM – Anfang April – wird der Buchverkauf hier auf der Seite enden. Derzeit ist nur noch ein von Christine signiertes Exemplare zu haben. Wer zuerst kommt, mahlt zu erst …

Ende 2016 ist sie 60 Jahre alt geworden und hat damit gewissermaßen ihre erste 6,0 bekommen. Als Läuferin war ihr das, trotz aller Erfolge, versagt geblieben. Darüber und über viele andere Dinge berichtet Christine Stüber-Errath in ihrem Buch „Meine erste 6,0“. Das Buch kann über das Formular unten bestellt werden. Alle Bücher wurden von Christine signiert. Das Buch kostet 19,90 €, zuzüglich 2,50 Porto und Versand. Die Auslieferung erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang. Eine Besprechung des Buches gibt es hier.

Zum Bestellformular

Advertisements

ISU Grand Prix of Figure Skating 2017: Die Startlisten

Die ISU hat die Startlisten für die Grand-Prix-Serie 2017 veröffentlicht. Aus Deutschland erhielten nur die Paarläufer Aliona Savchenko / Bruno Massot zwei Starts. Das Eistanzpaar Kavita Lorenz / Panagiotis Polizoakis darf einmal antreten. Einen Startplatz erhielt auch das Paar Miriam Ziegler / Severin Kiefer aus Österreich.
In den Startlisten findet sich auch zweimal der Name Misha Ge (UZB), dessen möglicher Rücktritt damit vom Tisch sein dürfte.

Die Startlisten im einzelnen:

(mehr …)

Iwano plant vierfachen Salchow

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

 

Die Japanerin Mao Iwano (13) wird in der kommenden Saison bei den Junioren starten und plant für ihre Kür mit zwei Höchstschwierigkeiten. Wie sie in einem Interview mit der Japan Times sagte, will sie sowohl den vierfachen Salchow als auch den dreifachen Axel zeigen. Sie wäre erst die zweite weibliche Läuferin, die einen Vierfachen in einem ISU-Wettbewerb steht. Bisher gelang das nur Miki Ando (JAP), die 2002 im Junior Grand Prix Finale den vierfachen Salchow stand. Es blieb ihr einziger Vierfacher in ihrer gesamten Laufbahn. Vorher hatte vor allem Surya Bonaly (FRA) mehrfach Vierfache in Wettkämpfen versucht, konnte aber keinen sauber landen.

Daleman nach Not-OP wieder zu Hause

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Gabrielle Daleman (CAN), WM-Dritte und Zweite der Four Continents ist nach einer Not-OP wieder zu Hause. Wegen einer nicht näher bezeichneten Verletzung/Erkrankung musste Daleman vor einer Woche die Tournee Stars on Ice abbrechen und sich im Krankenhaus behandeln lassen.Auf Instagram verkündete sie heute, sie sei wieder zu Hause und auf dem Wege der Genesung.

Yan trainiert wieder

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Der dreifache Dritte der Four Continents Han Yan (CHN) hat das Training wieder aufgenommen. Er hatte sich nach den Four Continents 2017, wo er Zehnter wurde, an der Schulter verletzt und verpasste dadurch die WM und die World-Team-Trophy.

Russland benennt vorläufiges Auswahlteam

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...

 

Der russische Eiskunstlaufverband hat sein vorläufiges Aufgebot benannt. Leider tauchen die Namen nur tröpfchenweise auf, so dass die Liste hier noch mehrmals aktualisiert werden wird:

Damen. Adelina Sotnikova, Julia Lipnitskaia
Herren:
Paare: Tatiana Volosozhar / Maxim Trankov, Yuko Kavaguti / Alexander Smirnov (bei beiden Paaren ist noch keine Entscheidung über die Fortsetzung ihrer Laufbahn gefallen)
Eistanz: Elena Ilinykh / Ruslan Zhiganshin (trotz des heute verkündeten Rücktritts von Zhiganshin wurde vereinbart, dass das Paar bis Juni weiter trainiert. Dann soll mit den beiden von Verbandsseite noch einmal gesprochen werden)

Die Überprüfung der Junioren findet am 10. und 11. August in Novogorsk, die der Senioren am 09. und 10. September in Sochi statt.

Rücktritt von Zhiganshin

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 2,75 out of 5)
Loading...

 

Der zweimalige Vierte der EM im Eistanz Ruslan Zhiganshin hat seinen Rücktritt erklärt. Zuletzt lief er mit Elena Ilinykh und verpasste mit ihr in den vergangenen beiden Jahren als Vierter der russischen Meisterschaft die Qualifikation für die großen Wettbewerbe. Zhiganshin ist der jüngere Bruder der für Deutschland gelaufenen Nelli Zhiganshina. Ob Ilinykh noch einmal einen Anlauf mit einem anderen Partner nimmt, ist nicht bekannt.

Olympia 2018: Discovery gibt erste Einblicke in Übertragungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

 

Discovery, der Rechteinhaber für die olympischen Spiele 2018, hat nun einen ersten Einblick in die geplanten Übertragungen gegeben. Da sich in Deutschland kein Käufer für Sublizenzen fand, will es das Unternehmen nun allein stemmen. Geplant sind bis zu 50 Live-Stunden täglich. Genutzt werden sollen dafür die Free-TV Sender Eurosport, DMAX und TLC, sowie der Pay-TV-Sender Eurosport 2. Dazu soll das komplette Olympiaprogramm auch über den Eurosportplayer abgebildet werden.

Ein bisschen Sorgen bereitet mir der Hinweis das „die deutschen Athleten vor, während und nach dem Wettkampf“ gezeigt werden sollen. Das dürfte darauf hinauslaufen, dass während einer spannenden Wettkampfphase unbedingt ein deutscher Athlet beim zubinden der Schuhe gezeigt werden muss, oder unmittelbar nach dem Zieleinlauf, egal ob schon eine Entscheidung gefallen ist, ein völlig nichtssagendes Interview geführt werden muss: Sie haben heute völlig überraschend Gold geholt. Freuen sie sich?

Presseschau

Ioulia Chtchetinina und Noah Scherer beenden ihre gemeinsame sportliche Karriere

Neue Trainerin für Ivan Righini

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

 

Der EM-Sechste von 2016 Ivan Righini trainiert zukünftig bei Svetlana Sokolovskaya in Moskau. Bisher wurde der Italiener von Franca Biaconi, Michael Huth und Daniil Gleikhengauz vorbereitet.

ISU Grand Prix of Figure Skating 2017: Trophée de France in Grenoble

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Eine gute Nachricht für die Eiskunstlauffans in der Schweiz, aber auch in Deutschland und Österreich. Der französische Wettbewerb innerhalb der Grand-Prix-Serie findet diesmal ganz in der Nähe, nämlich in der alten Olympia-Stadt Grenoble statt. Die Trophée de France wird vom 17. bis zum 19. November ausgetragen.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 204 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Derzeit keine Übertragungen

Blogstatistik

  • 699.389 Besucher seit dem 16.10.13

Archive