Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU CS Lombardia Trophy 2017: Zagitova von drei auf eins

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 485 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • SKATE CELJE 2018 20. November 2018 – 25. November 2018 City Park, Partizanska cesta, 3000 Celje, Slowenien
  • WARSAW CUP 21. November 2018 – 25. November 2018 TORWAR II, str. Lazienkowska 6a, 00-449 Warsaw
  • 8th WINTER CUP 22. November 2018 – 24. November 2018 Finlandia nv, Driemasten 39, 8560 Wevelgem, Belgien
  • INTERNATIONAUX DE FRANCE DEPATINAGE 2018 23. November 2018 – 25. November 2018 Patinoire Polesud, 1 Avenue d'Innsbruck, 38100 Grenoble, Frankreich
  • Tallinn Trophy 2018 26. November 2018 – 3. Dezember 2018 Tondiraba Ice Hall, Varraku 14, 13917 Tallinn, Estland

ISU CS Lombardia Trophy 2017: Zagitova von drei auf eins

[ratings]

 

Die Junioren-Weltmeisterin Alina Zagitova (RUS) hat gleich ihren ersten internationalen Wettbewerb bei den Damen für sich entschieden. Nach Platz drei im Kurzprogramm entschied sie heute die Kür deutlich für sich. Hier zeigte sie alle sieben Sprünge in der zweiten Hälfte ihres Programms und alle ohne Fehler. Mit 147.17 Punkten steigerte sie ihre Bestleistung um mehr als neun Punkte. Auch in der Gesamtwertung gab es eine Steigerung um knapp zehn Punkte auf 218.46.

Die nach dem Kurzprogramm führende Japanerin Wakaba Higuchi kam ebenfalls fehlerfrei durch ihr Programm, abgesehen von einem nicht sauberen Absprungs beim dreifachen Flip. Sie blieb mit 143.37 Punkten unter ihrer Bestleistung und wurde Zweite in der Kür. Diesen Platz belegte sie mit 217.63 Punkten auch in der Endabrechnung. Carolina Kostner (ITA) erlaubte sich in der Kür einige Fehler. Vor allem ein nur einfach gesprungener Axel kostete einiges an Punkten. Mit 126.96 Punkten wurde sie nur Fünfte in der Kür und fiel auf Rang drei (198.36) zurück.
Etwas Boden gutmachen konnte dagegen Bradie Tenell aus den USA. Mit der drittbesten Kür (132.36) verbesserte sie sich vom fünften auf den vierten Rang (196.70). Den fünften Platz belegte die Japanerin Yura Matsuda. Wie schon im Kurzprogramm belegte sie auch in der Kür (129.94) den vierten Rang, musste aber in der Endabrechnung mit Platz fünf (195.56) Vorlieb nehmen. Auf dem sechsten Platz (184.75) landete Elizaveta Tuktamysheva (RUS). Die Ex-Weltmeisterin sprang gleich zu Beginn der Kür den Lutz nur einfach und verlor viele Punkte.In der Kür belegte sie den sechsten Rang (125.84).

Lea Johanna Dastich (GER) konnte sich zwar vom elften auf den siebenden Rang verbessern blieb aber auch in der Kür vieles schuldig. Sechs ihrer sieben Sprünge bekamen Abzüge, lediglich der Doppelaxel blieb verschont, brachte aber auch nur den Basiswert. Mit 97.05 Punkten war sie Achte in der Kür.
Beste Schweizerin war Yasmine Kimiko Yamada (81.61 / 131.37) auf dem 17. Platz. Auf Rang 26 folgt Tanja Odermatt (76.30 / 118.41) und Yoonmi Lehmann (73.23 / 117.19). Die Liechtensteinerin Romanna Kaiser beendete den Wettbewerb auf dem 34. Platz (54.93 / 88.51).

Die Challenger Series im Forum

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Gesamtergebnis

Videos von der Kür

1 Alina ZAGITOVA RUS 218.46
2 Wakaba HIGUCHI JPN 217.63
3 Carolina KOSTNER ITA 198.36
4 Bradie TENNELL USA 196.70
5 Yura MATSUDA JPN 195.56
6 Elizaveta TUKTAMYSHEVA RUS 184.75

7 Lea Johanna DASTICH GER 150.38 
17 Yasmine Kimiko YAMADA SUI 131.37
26 Tanja ODERMATT SUI 118.41
28 Yoonmi LEHMANN SUI 117.19
34 Romana KAISER LIE 88.51

Siegerehrung

Advertisements

ISU GP Internationaux de France 2018 – Die Kurzprogramme

Livestream, Ergebnisse und Videos ab 14.50 Uhr23. November 2018
Noch 2 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 21. November 2018 um 13:00 – 15:00 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 22. November 2018 um 6:30 – 8:30 Eurosport 2
  • ISU GP Rostelecom Cup 2018: Zusammenfassung 23. November 2018 um 11:30 – 13:30 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Rhythm Dance - LIVE 23. November 2018 um 16:45 – 18:15 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. November 2018 um 7:00 – 8:30 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Kür der Damen - LIVE 24. November 2018 um 20:00 – 20:45 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Free Dance - Ausschnitte 24. November 2018 um 23:45 – 0:30 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018 - Zusammenfassung 26. November 2018 um 16:30 – 18:30 Eurosport 1
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Zusammenfassung 26. November 2018 um 19:30 – 21:00 Eurosport 2
  • ISU GP Internationaux de France 2018: Zusammenfassung 27. November 2018 um 10:00 – 12:00 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.684.813 Besucher seit dem 16.10.13

Archive