Werbeanzeigen

Home » Ergebnisse » ISU CS Autumn Classic International 2017: Dreifacher Sieg für Kanadas Eistänzer

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

ISU CS Autumn Classic International 2017: Dreifacher Sieg für Kanadas Eistänzer

[ratings]

 

Alle drei Plätze auf dem Treppchen des Eistanzwettbewerbs der ISU CS Autumn Classic International 2017 werden von Kanadiern belegt. Allen voran die überlegenen Weltmeister Tessa Virue / Scott Moir. Mit 115.80 blieben sie im Freedance nur knapp unter ihrem eigenen Weltrekord und gewannen souverän. In der Gesamtwertung hatten sie 195.76 Punkte auf ihrem Konto und mehr als 20 Punkte Vorsprung.

Zweite wurden Kaitlyn Weaver / Andrew Poje mit 173.56 Punkten. Sie waren auch Zweite im Freedance (104.24). Nur knapp geschlagen belegten Piper Gilles / Paul Poirier mit 172.26 Punkten den dritten Rang. Sie holten im Freedance 103.46 Punkte und wurden ebenfalls Dritte.

Die Challenger Series im Forum

Ergebnis des Freedance / Judges Scores
Gesamtergebnis

Videos vom Freedance

 1 Tessa VIRTUE / Scott MOIR CAN 195.76
2 Kaitlyn WEAVER / Andrew POJE CAN 173.56
3 Piper GILLES / Paul POIRIER CAN 172.26
4 Olivia SMART / Adria DIAZ ESP 155.56 
5 Lorraine MCNAMARA / Quinn CARPENTER USA 154.50
6 Marie-Jade LAURIAULT / Romain LE GAC FRA 149.34

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.856.270 Besucher seit dem 16.10.13

Archive