Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU CS Warsaw Cup 2017: Der dritte Tag

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Ice Mall Cup 20. Februar 2019 – 23. Februar 2019 ICE PARK & Mall, Kampen 8 Eilat
  • TallinK Hotels Cup 20. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Škoda Ice Rink, Haabersti 3, Tallinn, Estonia
  • Challenge Cup 21. Februar 2019 – 24. Februar 2019 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Cup of Tyrol 25. Februar 2019 – 3. März 2019 Olympia World Innsbruck, Olympiastraße 10, 6020 Innsbruck, Österreich
  • Budapest Cup 28. Februar 2019 – 3. März 2019 TÜSKECSARNOK – ICE HALL, HU-1117 Budapest, Magyar tudósok körútja 7
Werbeanzeigen

ISU CS Warsaw Cup 2017: Der dritte Tag

[ratings]

 

Am dritten und letzten Tag standen noch einmal drei Entscheidungen auf dem Plan. Dabei gab es aus deutsche Sicht bei den Paaren eine kleine Überraschung. Minerva Fabienne Hase / Nolan Seegert landeten mit 107.80 Punkten in der Kür und insgesamt 167.62 Punkten als Dritte vor ihren Olympia-Rivalen Annika Hocke / Ruben Blommaert (103.11 / 161.95). Hase / Seegert erfüllten damit im dritten Anlauf zum ersten Mal die Olympianorm. Sie liegen aber sowohl mit der besten Einzelwertung (167.62: 180.37) als auch in der Addition der drei Qualifikationswettbewerbe (457.08: 514.96) deutlich hinter Hocke / Blommaert, die bereits zum dritten Mal die Olympianorm erfüllten. Der Sieg in Warschau ging deutlich an Valentina Marchei / Ondrej Hotarek (126.44 / 193.14) aus Italien vor den Russen Aleksandra Boikova / Dmitrii Kozlovskii (122.32/ 180.84).

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Unterschiedlicher hätte der Herrenwettbewerb für die Läufer der Region nicht laufen können. Während sich der Schweizer Stephane Walker über den zweiten Platz freuen konnte, landete Paul Fentz auf einem enttäuschenden siebenden Rang. Walker kam mit 204.48 Punkten dicht an seine Bestleistung heran. Er musste sich zwar dem Italiener Matteo Rizzo (232.98) deutlich beugen, hielt aber den GP erfahrenen Kanadier Liam Firus (200.71) auf Distanz. Fentz enttäuschte nicht nur von der Platzierung her, sondern blieb mit 180.84 Punkten weit unter der Olympianorm. Die (208.00) hat er allerdings bisher als einziger erfüllt, als er in Espoo 212.16 Punkte holte. Sein einziger verbliebener Kontrahent Peter Liebers hat in Tallinn noch eine Chance, wo auch Fentz noch einmal antreten wird. Lukas Britschgi aus der Schweiz belegte in der Endabrechnung den zwölften Platz.

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Endergebnis

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere
Datenschutzerklärung

Schließe dich 348 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der zweite Tag 23. Februar 2019 um 8:00 – 21:30 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kür der Damen 23. Februar 2019 um 10:10 – 11:40 Livestream
  • Challenge Cup 2019: Der dritte Tag 23. Februar 2019 um 10:45 – 20:45 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Kür der Herren 23. Februar 2019 um 13:55 – 14:25 Livestream
  • Open Ice Mall Cup: Free Dance 23. Februar 2019 um 19:45 – 21:15 Livestream
  • Heiko Fischer Pokal 2019: Der dritte Tag 24. Februar 2019 um 8:00 – 18:30 Livestream
  • Challenge Cup 2019: Der vierte Tag 24. Februar 2019 um 8:30 – 18:00 Livestream
  • Riverboat - mit Anette Pötzsch 24. Februar 2019 um 13:25 – 15:28 MDR
  • Sportclub Story - Olympiasiegerin Aljona Savchenko 3. März 2019 um 23:35 – 0:35 NDR
  • Winter-Universiade 2019 - Kür der Herren - Ausschnitte 7. März 2019 um 19:15 – 20:10 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.992.834 Besucher seit dem 16.10.13

Archive